Dr. Ansgar Pett und Dr. Sohela Jandi

Berlin


Pett JandiDr. Ansgar Pett

"Wir setzen die Kupferkette Gynefix seit über 10 Jahren regelmäßig ein.
Immer mehr Frauen die keine hormonelle Verhütungsmethode benutzen dürfen oder auf Grund zahlreicher Nebenwirkungen (Libidoverlusst, Depressionen, Gewichtszunahme etc.) Alternativen suchen, wird damit eine neue Verhütungsmethode zur Verfügung gestellt, die sich durch eine gute Verträglichkeit mit fast keinen Nebenwirkungen und einer hohen Wirksamkeit (so hoch wie bei der Pille bei korrekter Einnahme)
über 5 Jahre auszeichnet.
Insbesondere Frauen die noch kein Kind geboren haben profitieren davon, da die Gynefix als zarte flexible Kette in der Gebärmutter nicht die von den üblichen Kupferspiralen bekannten Probleme wie starke Regelblutungsschmerzen und lang anhaltende Blutungen verursacht.
Auch Fehllagen mit der Folge von häufiger auftretenden ungewollten Schwangerschaften sind durch die Fixierung der Gynefix ausgeschlossen.
Bei Kinderwunsch ist jedoch die Fruchtbarkeit nach Entfernung der Kupferkette sofort wiederhergestellt.
All diese Kriterien sind für uns Gründe, die Kupferkette Gynefix als Verhütungsmethode der ersten Wahl zu bezeichnen."

Dr. Ansgar Pett und Dr. Sohela Jandi
Gynäkologische Praxis
Adalbertstr. 16
10997 Berlin
Telefon: 030 6169540
Email: info@pett-jandi.de
Homepage: www.pett-jandi.de

Drucken

Kontakt

  •   Raiffeisenstr. 32,
         70794 Filderstadt
  •   0711 72 25 48 08
  •   0711 99 70 92 01
  • info@verhueten-gynefix.de

    Pressekontakt
  • presse@verhueten-gynefix.de

Über GyneFix

Die GyneFix Kupferkette bietet als Weiterentwicklung der Kupferspirale Frauen jeden Alters eine moderne Verhütungsmethode ohne Hormone, die nicht in den natürlichen Zyklus der Frau eingreift. Sie wird wie eine konventionelle Spirale in die Gebärmutterhöhle eingeführt und sorgt für einen langfristigen und sicheren Verhütungsschutz.


Mehr erfahren

Suchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account